Patienteninformation

Verordnung 

Für die physiotherapeutische Behandlung benötigen Sie einen Verordnungsschein Ihres (Haus-) Arztes auf dem folgendes angeben ist:

Diagnose, indizierte Therapie (zB physiotherapeutische Behandlung, Einzeltherapie), Anzahl der Behandlungen und bei Bedarf Hausbesuch.

Verordungsschein

Chefärztliche Bewilligung

Bei WahltherapeutInnen übernimmt die Krankenkasse nur einen Teil der Therapiekosten. Um eine Kostenrückerstattung  Ihrer Krankenkasse zu bekommen, müssen Sie Ihre ärztliche Verordnung chefärztlich bewilligt lassen. Diese Bewilligung können Sie persönlich bei der Bezirksstelle Ihrer Krankenkasse einreichen oder per Fax oder eingescannt per E-Mail an Ihre Krankenkasse übermitteln.

Kosten

Die Kosten der Therapie richten sich nach Art und Dauer der Behandlung.
Eine genaue Aufstellung entnehmen Sie unserer Preisliste.

Die Höhe der Rückerstattung Ihrer Chefärztlichen Bewilligung hängt vom Tarif Ihrer Krankenkasse für die bewilligte Leistung sowie die bewilligte Therapiedauer ab. Erkundigen Sie sich bitte direkt bei Ihrer Krankenkasse, diese sagen Ihnen gerne wie hoch der Rückerstattungsertrag ausfällt.

Aufgrund der Registrierkassenpflicht wird um eine Bank-Überweißung, der Kosten, gebeten. Nach abgeschlossener Therapie (in der Regel nach 10 Einheiten) erhalten Sie eine Honorarnote. Diese können Sie gemeinsam mit der Verordnung bei Ihrer Krankenkasse einreichen und bekommen einen Teil der Kosten rückerstattet. Private Versicherungen übernehmen mitunter auch den Rest der Kosten. 

Formular zur Einreichung der Kosten ( nur WGKK )

Auch der Gesundheitshunderter der SVA kann genutzt werden. Nähere Informationen finden Sie unter: SVA-Gesundheitshundert€r

Physiotherapie ist oftmals auch aus gesundheitlicher Vorsorge zielführend. In der Prävention ist keine ärztliche Verordnung erforderlich. Die Kosten für präventive Maßnahmen sind allerdings selbst zu tragen.

Ärztliche Befunde

Bitte bringen Sie zur ersten Therapieeinheit alle relevanten ärztlichen Befunde (inklusive Röntgen-, CT- oder MR-Bilder) mit.

Kleidung

Für die Therapie benötigen Sie prinzipiell keine spezielle Kleidung. Bequeme Kleidung ist aber dennoch empfehlenswert (keine kurzen Röcke oder enge Hosen). Für die Untersuchung und Behandlung kann es gelegentlich erforderlich sein, dass Sie sich bis auf die Unterwäsche entkleiden.

Hausbesuche

Mit ärztlicher Verordnung und deren chefärztlicher Bewilligung sind auch Hausbesuche möglich. Die zusätzlich anfallenden Kosten betragen €25,-, die mit entsprechender ärztlicher Verordnung und chefärztlicher Bewilligung von Ihrer Krankenkasse teilweise übernommen werden.

Terminvereinbarung

Um einen Termin zu vereinbaren, kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail oder telefonisch.